Hvanndalir – Beiträge zur europäischen Altertumskunde und mediävistischen Literaturwissenschaft

Festschrift für Wilhelm Heizmann

 

Literaturwissenschaft Alessia Bauer Fremd und Eigen in der Eiríks saga víðfǫrla: die Umkehrung der Erzählperspektive   3 Klaus Böldl Die Götterbilder im Tempel. Zur religionsgeschichtlichen Relevanz eines Motivs in Adam von Bremens Kirchengeschichte   19 Francois-Xavier Dillmann ‘Drjúg varð á því dœgri konungs furða.’ Remarques sur la strophe de Sigvatr Þórðarson au sujet de l’éclipse solaire lors de la bataille de Stiklestad   33 Matthias Egeler The Medialization of the Supernatural in the Toponymy of the Book of Settlements   47 Stefanie Gropper Es sannliga es sagt: Die Íslendingabók des Ari Þorgilsson inn fróði   67 Daniela Hahn Talismane als ‚handlungsmächtige Dinge‘ in den Isländersagas   81 Andreas Hammer Der Ring der Nibelungen: Der Ring als Ding und Akteur in den skandinavischen und deutschen Versionen des ‚Nibelungenstoffes‘   97 Rolf Heller Laxdœla saga – eine Königssaga?   119 Ernst Hellgardt Agnellus von Ravenna und Walahfrid Strabo zum Reiterstandbild Theoderichs des Großen   135 Karoline Kjesrud Marian devotion in 14th century Norway   177 VI  Inhaltsverzeichnis Irene Kupferschmied Epiphanien des Teufels in den altnordischen Marienmirakeln der B-Sammlung   191 Jan Alexander van Nahl Die Fiktion der Eindeutigkeit – Planung und Zufall in der Óláfs saga helga   209 Anita Sauckel Brennu-Njáll als scheiternder Trickster oder: Warum ein Seidengewand keinen Vergleich bricht   223 Daniel Sävborg Ynglingakungarna i medeltida svensk historieskrivning. En studie i stegvis korruption och transformation   239 Andreas Schmidt Der Nekromant und der Ring: Spuren christlicher Gelehrsamkeit in der Færeyinga saga?   261 Monika Schulz Dei Huk uptrecken. Der häusliche Kesselhaken als materia magica  281 Rudolf Simek Ekphrasis bei Snorri   301 Jiří Starý Versöhnung im Jenseits. Überlegungen zur altnordischen Ideologie in Heldensage und Mythos   317 Matthias Teichert Svanhvít in den Wolfstälern. Die Chronotopologie des eddischen Wielandliedes und das ‹rewriting› des Schwanjungfrau-Mythos in der Erzählprosa des Codex Regius   343 Altertumskunde und Archäologie Morten Axboe Gudum Man   361 Charlotte Behr Orsett-D – ein neuer Brakteatenfund aus Essex   379 Inhaltsverzeichnis  VII Leszek Gardeła Amazons of the North? Armed Females in Viking Archaeology and Medieval Literature   391 Sigmund Oehrl Wieland – Herodes. Der Bethlehemitische Kindermord und die Frontseite des Franks Casket  429 Alexandra Pesch Götterthrone und ein gefährlicher Stuhl: Bemerkungen zum „Odin aus Lejre“   463 Theo Vennemann Die niederrheinischen Matronen: Vacallinehae, Austriahenae, Aufaniae   497 Runologie Klaus Düwel Merkwürdiges zu Goldbrakteaten und anderen Inschriftenträgern   523 Bernd Päffgen, Klaus Düwel, Robert Nedoma Der Runen-Glaskameo aus Mainz   545 Edith Marold Die Bronzefibel von Skabersjö   585 Gaby Waxenberger alu. An attestation of a Scandinavian trait in Pre-Old English?   597 Register   625

Hvanndalir – Beiträge zur europäischen Altertumskunde und mediävistischen Litera

€169.95Preis

    © 2019 medias ohg verlag und produktion.

    FOLGEN SIE UNS:

    • w-facebook
    • Twitter Clean