Verlag
AutorenundWerke

Carlo Collodi (eigentlich Carlo Lorenzini, Florenz 1826-1890)

Der Erfinder und "Vater" von Pinocchio hat noch viele weitere erstaunliche Werke zu bieten ...

 

Durch den Pinocchio-Park in der Nähe von Florenz und durch eine Offene Woche für Lehrer, die die dortige Stiftung für das Werk des Autors dankenswerterweise durchgeführt hat, sind wir auf die weiteren Werke Collodis aufmerksam geworden.


Folgende Titel gibt es da im Einzelnen zu entdecken:

Gli amici di casa, 1856
Un romanzo in vapore. Da Firenze a Livorno, 1856
I misteri di Firenze, 1857
Il sig. Albèri ha ragione! , 1859
Gli estremi si toccano, 1861
La coscienza e l’impiego, 1867
Antonietta Buontalenti, 1867-1871
L’onore del marito, 1870
I racconti delle fate, 1876
Giannettino, 1877
Minuzzolo, 1878
Macchiette, 1880
Occhi e nasi, 1881
Le avventure di Pinocchio. Storia di un burattino, 1883
Il regalo del Capo d’Anno, 1884
Un’antipatia. Poesia e prosa, 1885
Storie allegre, 1887

Annunci

Zwei Werke sind es aber, die es nach unserer Meinung besonders zu entdecken gilt, und beide halten wir zunächst hinter einer Bezahlschranke versteckt, da auch die Texte nur aufwändig in Handschriften zu erhalten waren, und beide Werke selbst in der demnächst erscheinenden Neuauflage der "Opere" Collodis fehlen werden.

Hier zu unserer Collodi-Schatzkiste

collodi-carlo-lorenzini.webp