Übersetzungsagenturen
in verschiedenen Ländern

Zusammenarbeit anderen Übersetzungsagenturen in aller Welt, geordnet nach Sprachen

Wieviele Sprachen gibt es überhaupt? Diese Frage lässt sich wohl kaum beantworten. Spätestens seid wir uns mit der Sprachenvielfalt der Aborigines im Northern Territory Australiens beschäftigt haben ist uns das klar.

Dennoch bilden das Zentrum die 6 Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Seit 1946 sind das

Chinesisch (Mandarin)

Französisch

Englisch

Russisch

Spanisch

Arabisch (kam 1973 kam als sechste Amtssprache hinzu)

Da diese Sprachen von beinahe jeder Übersetzungsagentur angeboten werden,

geben wir für diese Sprachen keine Empfehlungen ab, und wenden uns hierfür in der Regel an große Agenturen wie TransPerfect (translations.com), dem weltweit größten privaten Anbieter von Sprach- und Business-Services, der auch einer unser wichtigsten Partner ist.

Für die kleineren Sprachen oder ausgefallene Anfragen muss aber jede Übersetzungsagentur nach wie vor auch ihre persönlichen Kontakte pflegen (und würde sich sonst ja auch den Hauptspaß des Findens und Kommunizierens mit Menschen in anderen Ländern nehmen...)

Deswegen wollen wir die Partner für diese Sprachen auf dieser Seite vorstellen. Nach und nach soll eine Tabelle der Sprachen entstehen, für die man nach Spezialisten suchen muss, vor allem sollen aber die Menschen persönlich vorgestellt werden, die für diese Arbeit stehen.

Heute neu vorgestellt: Ben Wong

                                
 

Hallo. Ich bin Ben Wong, Projektleiter bei Hallrite Engineering. Wir übersetzen neben dem genannten Amtssprachen Geschäftsdokumente aus dem Englischen auch ins Japanische, Koreanische, Malaiische, Khmer und Burmesische. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website oder schreiben Sie mir einfach direkt unter

ben@hallriteengineering.com

Hallo, heute möchte ich als zweites Unternehmen auf dieser Seite die Firma "LEXICON Translation Services" aus Aserbajdschan vorstellen.

Wir haben uns schon vor einigen Jahren durch einen kleinen Übersetzungsauftrag kennengelernt. Auch hier sind zwei seltene Sprachen zu finden, nämlich das Georgische und das Azerbaidjani, also die aserbaidschanische Sprache, über die man hier etwas nachlesen kann.

Wer Übersetzungen in einer dieser beiden Sprachen benötigt, wendet sich einfach direkt per E-Mail an:
anarzukasim@gmail.com


Mehr zum Unternehmen auf der Linkedin-Seite hier.

Anja Pirling als KLEINER PRINZ

Unser NEUER Service für Ihr Unternehmen ab 2018:

Wir übersetzen nicht nur Ihr Infomaterial, sondern ab April 2018 gestalten wir Ihren Flyer, Ihren Prospekt, Ihr Plakat, Ihren Katalog, gerne auch mehrsprachig, bis hin zum fertigen Druck.

Die Theaterleiterin, Schauspielerin und Tänzerin Anja Pirling, die über 20 Jahre das komplette Werbematerial, vom Flyer und Plakat bis zum Programmbuch und Riesenbanner für verschiedene Theaterproduktionen erstellt hat, hat seit 2015 leider mit Folgeschäden einer Unfallverletzung zu kämpfen.

Daher wird man sie leider nicht mehr ganz so oft auf der Bühne erleben können.

 

Seit Januar 2018 baut sie nun selbständig den Bereich Grafik und Design für die medias ohg verlag und produktion auf.

Gearbeitet hat sie bisher mit Adobe Photoshop und InDesign.

Um weiterhin ihren hohen Anforderungen an sich selbst und den hohen Anforderungen der Medienwelt gerecht zu werden, macht sie zur Zeit an unserem Hamburger Standort eine Umschulung zur Mediengestalterin in Digital und Print.

Anja Pirling: "Auch wenn ich schon seit 20 Jahren in diesem Bereich tätig war, freue ich mich sehr auf diese qualifizierte Ausbildung. Ich erwarte mir viele neue Impulse, freue mich auf neues Wissen, mehr Möglichkeiten und kreative Menschen.

Bisher habe ich ausschließlich für mein eigenes Unternehmen Werbematerial entworfen, für meine eigenen Theaterproduktionen, wie DER KLEINE PRINZ, DER ZAUBERLEHRLING, DER GROSSE MARK TWAIN ABEND. 

Ich wusste also immer ganz genau, worum es geht, was dem Publikum vermittelt werden soll, welche Emotionen wichtig sind, Farben, Fotoauswahl und nicht zuletzt die Textgestaltung, die Titelgestaltung, die Schriftauswahl und natürlich das Schreiben von Tetxten, die klar und präzise vermitteln, was man erlebt, wenn man diesen Theaterabend besucht.

Das ist ein ganz wichtiger Punkt für mich: aus meiner Theaterarbeit weiß ich, wie man Inhalte vermittelt, kann mich in Situationen und Menschen hineinversetzen. Dabei lege ich allergrößten Wert darauf, nur das zu vermitteln, was der Zuschauer, der Kunde, dann auch bekommt. Im Theater nützt es nichts, Menschen mit falschen Erwartungen anzulocken. Das "richtige" Publikum soll das "richtige" Theaterstück für sich gezielt auswählen können. Diese Möglichkeit muss ich meinen Kunden an die Hand geben - mit meinem Werbematerial. 

Nur dann sehe ich glückliche Menschen aus dem Theater kommen, die gerne wieder eine Vorstellung besuchen werden.

Darauf werde ich auch Wert legen, wenn ich Werbematerial für andere Unternehmen, Projekte, Produktionen gestalte.

Ich freue mich auf Kunden, die selbstbewusst hinter Ihrem Produkt, ihrem Unternehmen stehen und meine besondere Qualifikation durch meine außergewöhnliche künstlerische Laufbahn nutzen möchten.

Ihre Anja Pirling

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean