Ägypten
 

Partner und Freunde in Ägypten:

 

Shepheard`s Hotel

(für Amelia Peabody Fans)

Mohamed Badr (Translator, Freelancer)

Ain Shams University Cairo

Arabische Wikipedia

OFFENER BRIEF AN DAS MÄDCHEN-COLLEGE DER AIN SHAMS UNIVERSITÄT IN CAIRO:

Meine Frau und ich sind ein Schauspieler-Ehepaar, die in Deutschland die abenteuerlichen Geschichten um die Reisen von Amelia Peabody und Radcliffe Emerson nach Armarna und in das Tal der Könige auf der Bühne erzählen. Wir würden gerne auf unserer neu gestalteteten Homepage Ihr College als Freund und Partner in Ägypten nennen, und für die Zukunft die Zusammenarbeit mit Ihnen suchen. Wir wissen noch nicht, in welchen Bereichen das liegen könnte, glauben aber damit sehr dem Wunsch der Autorin Elizabeth Peters zu entsprechen, die mehere wissenschaftliche Einrichtung für Mädchen und Frauen in den USA gegründet und finanziert hat. Wir würden uns freuen, wenn Sie das mit uns überlegen wollen, und bitten um die freundliche Prüfung.

Die "medias ohg verlag und produktion" sucht im Internationalen Bereich Länder, deren besondere Wirtschaftsstruktur zum Angebot unseres Verlages passt.
 
In der Regel sind das historische Mehrsprachigkeit, mit dem entsprechenden Wissen um die Wichtigkeit der Sprache, die Ausrichtung auf internationale Märkte, ein kulturgeschichtliches Bewußtsein und die Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem.
 
Äypten liegt im nordöstlichen Afrika und hat mehr als 94 Millionen Einwohner. Neben der großen Fläche (mehr als 1 Million Quadratkilometer) konzentriert sich die Bevölkerung in drei großen Städten, wobei Kairo als größte Stadt der arabischen Welt mit mehr als 9 Millionen Einwohnern mit seiner unmittelbaren Umgebung "Greater Cairo" eine der bevölkerungsreichsten Regionen der Welt darstellt.
Weniger bekannt sind für uns die Größe der Städte Alexandria (mit über 5 Millionen) und Giseh (mit über 4 Millionen) gewesen.
 
Natürlich sind für uns die historischen Stätten um die Pyramiden von Giseh, das Tal der Könige und die Ruinen der Stadt Amarna über unsere Beschäftigung mit den Romanen der Amelia-Peabody-Reihe besonders wichtig.
Die Theaterlandschaft Ägyptens ist vielgestaltig. Wir übernehmen hierfür gerne die Teilung in 4 Bereiche aus einem Text von Mahmoud Aboudoma (der hier komplett zu lesen ist), wollen die Bereich aber gleichwertig nebeneinanderstellen, ohne einen besonders hervorzuheben, und haben darum die Beschreibung der Bereiche etwas anders gefasst:
1. Den staatlichen Theatern (das "offizielle" Theater des Landes, das reiche Ressourcen und viele Theatergebäude besitzt. Mit einem hohen Budget bietet es den Künstlern Anstellungsvertäge, mit den bekannten Vor- und Nachteilen. Problem der Aufführungen ist möglicherweise (nach Aussage von Aboudoma, die wir nicht überprüfen konnten), dass diese nicht genug Publikum anziehen, und Themen behandeln, die die Zuschauer nicht locken.
2. Das akademische Theater innerhalb der Universitäten, das Regisseure, Dramaturgen und Schauspieler ausbildet, und damit dazu beiträgt , dass ein reiches Reservoir an künstlerischen Talenten heranwächst, dass auf dem Sprung in die verschiedenen Bereiche bereitsteht. Ob die Universitäten auch durch Aufführungen wirken, konnten wir noch nicht überprüfen).
3. Das privat finanzierte, oft als "kommerziell" bezeichnete Theater, dass sich am Tourismus orientiert, da es sich (weitgehend) über die Einnahmen finanziert. Inwieweit es eine Entsprechung zu "privaten Theatern" in anderen Teilen der Welt ist, wird es zu untersuchen gelten.
4. Das avantgardistische Theater, das sich als das Theater der Zukunft versteht, einen politisch-aufklärerischen Impuls hat, trotzdem auch publikumsorientiert arbeiten und sich (weitgehend) über die Einnahmen finanzieren muss. Hier ist in den letzten Jahren allerdings zunehmend ein eigener Markt auf Festivals etc in der ganzen Welt entstanden, der wie eine Subvention von außerhalb des Landes wirkt, und auch international rezipiert wird. Aboudoma bezeichnet es in seinem Text deshalb als das "gegenwärtige Gesicht und die Zukunft des ägyptischen Theaters". Leider sind gerade diese an sich offenen Avantgarde-Formen auch offen für die Erwartungen eines weltweiten Festival-Cirkus, und können so in Gefahr geraten weniger sich selbst und ihr Land, sondern eher als Handelsware dieses Marktes diesen Markt zu repräsentieren.
Wir werden also diese Bereich in nächster Zeit genauer hier betrachten und mit den entsprechenden Links versehen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen.
-----------------------------------------------
Und wie könnte unser Angebot konkret aussehen?

Wir können durch Übersetzung von Werbematerial, Katalogen, Flyern, aber auch inhaltlicher Anpassung an den deutschen Markt helfen und beratend tätig werden.
Das bezieht sich natürlich nicht nur auf Werbung, sondern z.B. auch auf Betriebsanleitungen, die den Erfolg eines Produktes sichern können.
Wir haben in Ägypten in den letzten vier Jahren mehrfach im Bereich Bildung gearbeitet, und zum Beispiel Zeugnisse und Abschlussbewertungen an verschiedenen Schulen, aber auch private Dokumente, Ehepapiere u.ä. übersetzt.
Auch die Untertitelerstellung für betriebliche Ausbildungs- oder Werbevideos bieten wir an, ebenso auch das Einsprechen von Texten zu Videos oder Präsentationen. Das ist auch ein Angebot für Filmproduzenten und Theaterproduzenten, Ihre Produktion einem deutschen Publikum zugänglich zu machen.
Und auch aktiv durch Knüpfen von Geschäftskontakten mit deutschen Unternehmen schalten wir uns auf Wunsch ein, vorzugsweise in Bereichen, die uns interessieren, und die wir aus unserer humanistischen Weltsicht heraus für wichtig und fördernswert halten. 
In folgenden Geschäftsbereichen haben wir bereits Projekte durchgeführt, wobei wir die Auswahl gerne erweitern:
Kultur
Tourismus
Bautätigkeit
Elektronik
Mode und Kosmetik
Reinigungsmittel
Sicherheitstechnik
Computertechnik (Hardwareentwicklung)
Software (Maschinelle Übersetzung)
Sprechen Sie uns an, wenn Sie mit Ihrem Geschäftszweig nicht genannt sind, denn unsere Interessen reichen wesentlich weiter, als Sie glauben!

Kontakt:
Thomas Waldkircher
thomaswaldkircher@mediasohg.com

Anja Waldkircher,
anjawaldkircher@mediasohg.com

Anja Pirling als KLEINER PRINZ

Unser NEUER Service für Ihr Unternehmen ab 2018:

Wir übersetzen nicht nur Ihr Infomaterial, sondern ab April 2018 gestalten wir Ihren Flyer, Ihren Prospekt, Ihr Plakat, Ihren Katalog, gerne auch mehrsprachig, bis hin zum fertigen Druck.

Die Theaterleiterin, Schauspielerin und Tänzerin Anja Pirling, die über 20 Jahre das komplette Werbematerial, vom Flyer und Plakat bis zum Programmbuch und Riesenbanner für verschiedene Theaterproduktionen erstellt hat, hat seit 2015 leider mit Folgeschäden einer Unfallverletzung zu kämpfen.

Daher wird man sie leider nicht mehr ganz so oft auf der Bühne erleben können.

 

Seit Januar 2018 baut sie nun selbständig den Bereich Grafik und Design für die medias ohg verlag und produktion auf.

Gearbeitet hat sie bisher mit Adobe Photoshop und InDesign.

Um weiterhin ihren hohen Anforderungen an sich selbst und den hohen Anforderungen der Medienwelt gerecht zu werden, macht sie zur Zeit an unserem Hamburger Standort eine Umschulung zur Mediengestalterin in Digital und Print.

Anja Pirling: "Auch wenn ich schon seit 20 Jahren in diesem Bereich tätig war, freue ich mich sehr auf diese qualifizierte Ausbildung. Ich erwarte mir viele neue Impulse, freue mich auf neues Wissen, mehr Möglichkeiten und kreative Menschen.

Bisher habe ich ausschließlich für mein eigenes Unternehmen Werbematerial entworfen, für meine eigenen Theaterproduktionen, wie DER KLEINE PRINZ, DER ZAUBERLEHRLING, DER GROSSE MARK TWAIN ABEND. 

Ich wusste also immer ganz genau, worum es geht, was dem Publikum vermittelt werden soll, welche Emotionen wichtig sind, Farben, Fotoauswahl und nicht zuletzt die Textgestaltung, die Titelgestaltung, die Schriftauswahl und natürlich das Schreiben von Tetxten, die klar und präzise vermitteln, was man erlebt, wenn man diesen Theaterabend besucht.

Das ist ein ganz wichtiger Punkt für mich: aus meiner Theaterarbeit weiß ich, wie man Inhalte vermittelt, kann mich in Situationen und Menschen hineinversetzen. Dabei lege ich allergrößten Wert darauf, nur das zu vermitteln, was der Zuschauer, der Kunde, dann auch bekommt. Im Theater nützt es nichts, Menschen mit falschen Erwartungen anzulocken. Das "richtige" Publikum soll das "richtige" Theaterstück für sich gezielt auswählen können. Diese Möglichkeit muss ich meinen Kunden an die Hand geben - mit meinem Werbematerial. 

Nur dann sehe ich glückliche Menschen aus dem Theater kommen, die gerne wieder eine Vorstellung besuchen werden.

Darauf werde ich auch Wert legen, wenn ich Werbematerial für andere Unternehmen, Projekte, Produktionen gestalte.

Ich freue mich auf Kunden, die selbstbewusst hinter Ihrem Produkt, ihrem Unternehmen stehen und meine besondere Qualifikation durch meine außergewöhnliche künstlerische Laufbahn nutzen möchten.

Ihre Anja Pirling

02.11.2018

Fakultät der Frauen für Kunst, Erziehung und Wissenschaft

Zur Homepage

January 14, 2017

Das Shepheard's
Hotel in Cairo

Shepheard`s Hotel
(für Amelia Peabody Fans)

January 14, 2017

Die Ain Shams
Universität in Cairo

 

http://www.asu.edu.eg/

OPEN LETTER TO THE GIRLS COLLEGE OF THE AIN SHAMS UNIVERSITY IN CAIRO:


My wife and I are a couple of actors who tell the adventurous stories about the travels of Amelia Peabody and Radcliffe Emerson to Armarna and the Valley of the Kings on stage in Germany. We would like to name your college as a friend and partner in Egypt on our newly designed homepage, and look forward to working with you in the future. We do not yet know in which areas this could be, but we believe that this is very much in line with the wish of the author Elizabeth Peters, who founded and financed several scientific institutions for girls and women in the USA. We would be pleased if you would consider this with us, and ask for the friendly examination.

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean