SPORT - Sprache und Begriff

Auch der Sport ist ein Bereich, der nicht nur sportliche Regeln, sondern auch Sprachregelungen aufstellen muss.

Auf dieser Seite werden wir uns künftig Begriffe ansehen, die in der Öffentlichkeit in verschiedener Weise verwendet oder unterschiedlich verstanden werden.

Was hat es zum Beispiel mit dem "Confed Cup" der FIFA auf sich?

Der Wettbewerb heißt vollständig ausgeschrieben eigentlich FIFA Confederations Cup, neuerdings wir aber unter anderem in der deutschsprachigen Wikipedia davon auch als 
"FIFA-Konföderations-Pokal"

gesprochen.

Der nächste Wettbewerb steht 2021 an und bis dahin sollte man sich für eine Bezeichnung entscheiden (zumal es sich bei einer Variante um die Abkürzung der anderen handelt), und ich habe begonnen bei Wikipedia eine Änderung zu initiieren. Doch erstmal zum Hintergrund:

WAS IST DER FIFA CONFEDERATIONS CUP EIGENTLICH?

Ein von der FIFA organisiertes Fußballturnier für Männer zwischen acht Mannschaften:
den sechs kontinentalen Meisterschaftsinhabern,
den Weltmeistern und
dem Gastgeberland.

 

Beim letzten Turnier waren das


Gastgeber: Russland

Weltmeister 2014: Deutschland

Sieger AFC Asien Cup: Australien

Sieger CONMEBOL: Chile
Sieger CONCACAF Cup: Mexico

Sieger OFC Nations Cup: Neuseeland

Sieger UEFA Cup: Portugal
Sieger CAF Africa Cup: Kamerun

 

Diese 6 Fussball-Verbände sind also die FIFA Confederations.

Der Gewinner erhält einen Pokal, den Confederations Cup eben.

2017 war das Deutschland, das im Endspiel gegen Chile 1:0 gewonnen hat.

Seit 2005 findet das Turnier alle vier Jahre statt, am gleichen Ort wie die bevorstehende FIFA Fussball-Weltmeisterschaft.

Das ist im Moment für 2021 (die nächste Austragung) noch fraglich, da Qatar als zu heiß für eine Austragung im Sommer eingeschätzt wurde. Der Cup wird deshalb in ein (asiatisches) Land verlegt werden, das aber noch nicht feststeht.

Soweit so gut.

Aber was ist eigentlich eine Konföderation?

Eine Konföderation (auch als Konföderation oder Liga bezeichnet ) ist eine Vereinigung souveräner Gebilde, die sich zum Zweck gemeinsamer Aktionen zusammenschließen.

Die Art der Beziehung zwischen den Gebilden, die eine Konföderation bilden, ist sehr unterschiedlich. Ebenso ist auch die Verteilung der Zuständigkeiten unter ihnen sehr unterschiedlich.

Wir verbinden den Begriff heute eher mit den Konföderierten Staaten von Amerika.

Das hat aber nichts damit zu tun.

Der Begriff ist eigentlich eher mit einer Bezeichnung wie Fußballbund vergleichbar, ein "Bund" von Gleichen eben.

 

 

 

Warum schreibe ich das hier?

Auf der deutschen Wikipedia gab es vor 10 Jahren einen Streit um den Namen. Damals hat sich jemand durchgesetzt, der den Wettbewerb als "FIFA-Konföderationen-Pokal" bezeichnet.

Das ist weder üblich noch irgendwo sonst zu finden, wird aber als "offizielle deutsche Übersetzung" behauptet.

Ich würde das gerne in Wikipedia auf "FIFA Conderations Cup" ändern, und habe dort eine entsprechende Diskussion begonnen.

Wer etwas dazu sagen möchte, kann mir gerne dazu schreiben:
thomaswaldkircher@mediasohg.com

WAS IST DENN EIGENTLICH DER
FIFA-KONFÖDERATIONEN-POKAL ???

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean