BROADWAY and more

We start to submit

news, articles, photos

and press releases

as PR-agency for third parties

in german language to www.broadwayworld.com

in the following sections:

(Links to Original pages in English):

Broadway Shows

Broadway Musicals

Broadway Plays
Opera

Classical Music

Off-Broadway

Off-Off-Broadway

Westend

International

Austria

Belgium

Danmark

Germany

Norway


WESTEND
DIE NICHT-KOMMERZIELLEN THEATER

News und Tipps rund
um den Theater District
in der lebendigsten Stadt Europas!!

Das West End von London ist ein Stadtteil im Zentrum der britischen Hauptstadt in der City of Westminster. Viele der großen Touristenattraktionen der Stadt, darunter Einkaufsmeilen, Großunternehmen, Regierungsgebäude und Unterhaltungszentren befinden sich in diesem Teil der Stadt. Das West End ist international insbesondere für seine hohe Konzentration an Theatern bekannt und gilt neben dem Broadway in New York City und Hamburg in Deutschland als einer der bedeutendsten Standorte für Bühnenproduktionen, vor allem für Musicals, weltweit.
Die Straßen Drury Lane, Shaftesbury Avenue und Strand bilden den Kern des Viertels und werden in Analogie zum Broadway als "Theatreland" oder eben als das "Westend" (im Unterschied zur Bezeichnung des Stadtviertels West End) bezeichnet. Dabei meint der Begriff "Theatreland" eine Ansammlung vieler (kommerzieller) Theater auf engem Raum. Aktuell finden Sie hier mehr als 40 Theater für Musicals und Theaterstücke und Shows aller Art.

London hat in räumlicher Nähe zudem viele öffentlich geförderte (nicht-kommerzielle) Theater, die in den Begriff "Westend" mit einbezogen werden, wie etwa das Royal National Theatre, die Royal Shakespeare Company und das Royal Court Theatre.
Insgesamt betrug nach Angaben des 1997 veröffentlichten Wyndham Reports in den West End Theatern 1,075 Milliarden GBP, und es wurden hier 41.000 Menschen beschäftigt.

Öffentlich geförderte

und betriebene Theater
Royal National Theatre
Royal Shakespeare Company
Royal Court Theatre

 

Privat geförderte und betriebene Theater
 

Aldwych Theatre
The Tina Turner Musical

TINA, ein neues Musical, das auf dem Leben der legendären Künstlerin Tina Turner basiert, lief schon seit 2016 am Aldwych Theatre.  Regie führt Phyllida Lloyd, das Drehbuch stammt von Katori Hall in Zusammenarbeit mit Frank Ketelaar und Kees Prins, die Choreografie stammt von Anthony Van Laast, das Bühnen- und Kostümdesign von Mark Thompson, die musikalische Leitung von Nicholas Skilbeck, die Beleuchtung von Bruno Poet, der Ton von Nevin Steinberg, das Projektionsdesign von Jeff Sugg und die Orchestrierung von Ethan Popp.
 

Zur Besetzung gehören Adrienne Warren, die die Titelrolle spielt, Kobna Holdbrook-Smith als Ike Turner, Madeline Appiah als Tinas Mutter Zelma Bullock, Jenny Fitzpatrick als die alternative Tina, Lorna Gayle als Tinas Großmutter GG, Tom Godwin als Plattenproduzent Phil Spector und Texter Terry Britten, Francesca Jackson als Ike und Tinas Managerin Rhonda Graam, Aisha Jawando als Tinas Schwester Alline Bullock, Natey Jones als Tinas Vater Richard Bullock und Tinas erste Liebe Raymond Hill, Gerard McCarthy als Marketingmanager der Plattenfirma Erwin Bach und Ryan O'Donnell als Tinas Manager Roger Davies.


BROADWAY and more

 

Wir planen eine neue Partnerschaft mit der meistbesuchten Theaterseite der Welt broadwayworld.com und wollen Nachrichten, Artikel, Photos und Pressemitteilungen als PR-Agentur in deutscher Sprache und englischer Übersetzung in die Seite einbringen.
 

Zuvor erscheinen die Originalartikel in unserer neuen Theaterzeitschrift "Theaterwelt Europa" und hier in folgenden Bereichen:​

 

Broadway Shows

Broadway Musicals

Broadway Plays
Opera

Classical Music

Off-Broadway

Off-Off-Broadway

Westend

International

Austria

Belgium

Danmark

Germany

Norway


 

Zum Westend auf der meistbesuchten Theaterseite der Welt:
Broadwayworld-com