AKTUELL 1. MAI 2019

 

KATHRINE VINER (EDITOR IN CHIEF OF THE GUARDIAN) GIBT BEKANNT:

GESCHÄFTLICHER TURNAROUND NACH 3 JAHREN GESCHAFFT!

heute haben wir bekannt gegeben, dass the Guardian seine dreijährige Turnaround-Strategie erfolgreich abgeschlossen hat - wir haben unser Ziel, die Gewinnschwelle zu erreichen, erreicht und auf unserem Weg zur Nachhaltigkeit einen kleinen operativen Gewinn erzielt. Das bedeutet, dass das Geld, das wir von den Werbetreibenden verdienen, zusammen mit dem, was wir durch die großzügige Unterstützung von Ihnen, unseren Lesern, erhalten, in diesem Jahr die Kosten für die Produktion des Journalismus gedeckt hat, der Millionen von Menschen auf der ganzen Welt informiert und inspiriert. Unser einzigartiges Eigentümer-Modell bedeutet, dass wir nicht von einem Milliardär oder einer Gruppe von Aktionären kontrolliert werden, die finanzielle Renditen verlangen - alle erzielten Gewinne und alle finanziellen Beiträge der Leser werden direkt in unseren Journalismus reinvestiert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Bitte unterstützen Sie die Zeitung gerne, wenn Sie das wollen, auch um im britischen Zeitungslandschaft die Vielseitigkeit und Ausgewogenheit weiter zu erhalten. Vielen Dank.

www.theguardian.com

Zur Veranstaltungsseite
 

Partner - Verlage

Zusammenarbeit mit Verlagen und Lizenzgebern und Lizenznehmern im Verlags- und Medienbereich in aller Welt
The Guardian

"The Guardian" ist eine britische Tageszeitung, die wir regelmäßig lesen und durch Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen gerne unterstützen. Die Zeitung wurde bereits 1821 gegründet und war bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt. Heute wird "The Guardian" wird von der Guardian News & Media Ltd. veröffentlicht, deren Eigentümer die Scott Trust Ltd. ist, die als Stiftung das Hauptziel verfolgt, die journalistische und finanzielle Unabhängigkeit des Guardians zu sichern. Das gelingt erstaunlich gut, und zwar auf einem eigenwilligen Weg, der mehr auf eine treue Leserschaft und deren Unterstützung baut, wie wir das für unser Theater auch tun - und nicht auf übertriebene Werbeflächen etc.

Bitte unterstützen Sie die Zeitung gerne, wenn Sie das wollen, auch um im britischen Zeitungslandschaft die Vielseitigkeit und Ausgewogenheit weiter zu erhalten. Vielen Dank.

www.theguardian.com

Zur Veranstaltungsseite
 

Die medias ohg verlag und produktion hat erst seit  etwa 6 Monaten Kontakt mit dem Guardian aufgenommen und verfolgt im Moment vor allem einseitig die Aktivitäten der Zeitung. Wir würden uns aber sehr über einen Kontakt freuen und bemühen uns weiterhin um Gemeinsamkeiten.

In diesem kurzen Spot erklärt Katharine Viner von The Guardian warum man die Zeitung als Supporter unterstützen sollte - und wie man das tun kann. Schon mit einem kleinen Beitrag kann das Modell erhalten werden, das keine Abhängigkeit von einem großartigen Finanzierer im Hintergrund kennt. Unterstützenswert!

MASTERCLASS LIVE MIT THE GUARDIAN
 

How to be a science journalist with James Randerson
From climate change to superbugs, learn how to master the art of reporting on the most important and exciting stories of our era.

Advanced social media for business: A full-day masterclass

Ed Goodman leads this masterclass in creating high-quality content and building vibrant online communities around your brand.

How to write about food with Felicity Cloake
From climate change to superbugs, learn how to master the art of reporting on the most important and exciting stories of our era.

Poetry: A practical guide with Cambridge University's creative writing tutor

Ed Goodman leads this masterclass in creating high-quality content and building vibrant online communities around your brand.

------------------------------------------------Alle genannten Kurse der Guardian Masterclasses finden in der Juniwoche vom 3.-9.-Juni 2019 statt. Anmeldung und weitere Termine vorher und nachher hier!

AKTUELL IM GUARDIAN

 

DREI NEUE STÜCKE VON CARYL CHURCHILL IM HERBST - STÜCKFABRIK DES ROYAL COURT



heute haben wir bekannt gegeben, dass the Guardian seine dreijährige Turnaround-Strategie erfolgreich abgeschlossen hat - wir haben unser Ziel, die Gewinnschwelle zu erreichen, erreicht und auf unserem Weg zur Nachhaltigkeit einen kleinen operativen Gewinn erzielt. Das bedeutet, dass das Geld, das wir von den Werbetreibenden verdienen, zusammen mit dem, was wir durch die großzügige Unterstützung von Ihnen, unseren Lesern, erhalten, in diesem Jahr die Kosten für die Produktion des Journalismus gedeckt hat, der Millionen von Menschen auf der ganzen Welt informiert und inspiriert. Unser einzigartiges Eigentümer-Modell bedeutet, dass wir nicht von einem Milliardär oder einer Gruppe von Aktionären kontrolliert werden, die finanzielle Renditen verlangen - alle erzielten Gewinne und alle finanziellen Beiträge der Leser werden direkt in unseren Journalismus reinvestiert.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Bitte unterstützen Sie die Zeitung gerne, wenn Sie das wollen, auch um im britischen Zeitungslandschaft die Vielseitigkeit und Ausgewogenheit weiter zu erhalten. Vielen Dank.

www.theguardian.com

Zur Veranstaltungsseite
 

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean