Special Terms für Übersetzer
"Bullying" im Unterschied zu "Mobbing"

Wir bemühen uns in unserem Fach um ständige Weiterbildung und möchten das gerne in Form von Fachvorträgen und Materialien hier auch anderen zugänglich machen.
Besondere Dokumentenformen fordern den Übersetzer auf besondere Weise heraus. Wofür steht der Begriff des "Bullying" im Verhältnis zum "Mobbing". Der Versuch einer Definition über Sprach- und Ländergrenzen hinweg

WAS GENAU MEINT "BULLYING"?

Der Begriff ist uns zum ersten Mal über die südkoreanische Fernsehserie "Itaewon Class" begegnet, und soll hier zunächst anhand der Definition der englischsprachigen Wikipedia beschrieben werden:
 

"Bullying" ist die Anwendung von Gewalt, Nötigung, verletzenden Hänseleien oder Drohungen, um jemanden zu misshandeln, aggressiv zu dominieren oder einzuschüchtern. Das Verhalten ist wird dabei oft wiederholt und ist gewohnheitsmäßig.

 

Eine wesentliche Voraussetzung ist die Wahrnehmung eines Ungleichgewichts an physischer oder sozialer Macht (durch den Bully oder durch andere).

 

Dieses Ungleichgewicht unterscheidet das Bullying von normalen Konflikten.[1]

 

Das Bullying ist demnach eine Unterkategorie von aggressivem Verhalten, die durch die folgenden drei Kriterien gekennzeichnet ist: (1) feindselige Absicht, (2) Ungleichgewicht der Macht und (3) Wiederholung über einen bestimmten Zeitraum.[2]

 

Bullying kann definiert werden als eine Aktivität von wiederholtem, aggressivem Verhalten, das darauf abzielt, eine andere Person körperlich, geistig oder emotional zu verletzen.

Bullying reicht von individuellem Bullying bis hin zu Gruppenbullying, das als Mobbing bezeichnet wird und bei dem der Bully einen oder mehrere "Leutnants" haben kann, die bereit sind, den primären Bully bei seinen Bullying-Aktivitäten zu unterstützen. Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz wird auch als "Peer-Missbrauch" bezeichnet.[3] 

 


 

WER WIR SIND

Die "medias ohg verlag und produktion" erstellt Übersetzungen aus den Sprachen Norwegisch, Dänisch, Isländisch, Altnordisch, Schwedisch und Englisch in die deutsche Sprache, und bearbeitet Aufträge im Einzelauftrag oder für Übersetzungsagenturen in aller Welt.
Neben der Übersetzungstätigkeit steht die Validierung im Vordergrund unserer Tätigkeit, also die Bewertung von Übersetzungen nach ihrer Verständlichkeit und Praxistauglichkeit im Zertifizierungsprozess.
Aber auch besondere Bereiche, die Erstellung von Untertiteln für Videos und Filme, Synchronsprechen und das sogenannte Voice-Over (unterlegter Kommentar) werden von uns ausgeführt. Besonders hier kommt uns unsere schauspielerische Tätigkeit zu Gute.​

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean