SPIEL

-

SPIEL AUF DER BÜHNE

Der Weg nach Dalarna

Gustaf_Vasa_och_Tomt-Margit_Målning_av_J


Mit diesem Projekt wendet sich die "medias ohg verlag und produktion" erstmals einer eigenen Verbindung von einer Szenischen Lesung mit Spielelementen zu, das auf dem Buch "The Early Vasas" des Historikers Michael Roberts basieren soll, und den Weg des jungen Gustav Wasa zur Königsherrschaft erzählt.

Nachdem er sich zunächst Kampf gegen die Vormacht der Dänen in Schweden im frühen 16 Jahrhundert behauptet hat, muss er nach Lübeck fliehen. Doch bald schickt er sich an, von dort mit Hilfe des Schiffers Hinrich Möller und auf dem Schiff Rabe erneut überzusetzen, und in Schweden um den Titel des König von Schweden zu kämpfen...

Erstmals wollen wir hier die Idee einer Szenischen Lesung um Spielelemente erweitern, die den Verlauf des Abends offen gestalten und mehr Möglichkeiten zum Mitmachen bieten.

 

Lassen Sie sich im Folgenden überraschen!

Zunächst haben wir gesichtet, welche Spiele es bereits gibt, die Gustav Wasa in den Mittelpunkt stellen. Als erstes begenete uns dabei "Gustav Vasas äventyr i Dalarne" (aus dem Jahr 1920), dass von dem Maler Gunnar Wildholm (19882-1953) gestaltet wurde, und im Axel Eliassons Konstförlag (1890-1932) erschienen ist. Es handelt sich um ein Board-Game, das als Spielfeld eine Karte mit den Stationen der Flucht enthält.

 

Der Inhalt wird wie folgt angegeben:

Ein Roll-and-Move-Spiel, das auf der Flucht des schwedischen König Gustav Vasa Flucht vor der dänischen Armee im frühen 16. Jahrhundert basiert. Der Legende nach sprach Gustav Vasa mit den versammelten Männern von Mora und Dalarna, und versuchte, sie davon zu überzeugen, eine Rebellion gegen König Christian von Dänemark zu starten. Die Männer waren aber aufgrund der von ihm genannten Gründen nicht bereit zu kämpfen, so dass er auf Skiern versuchen musste, nach Norwegen zu fliehen. Unterwegs wurde er jedoch von zwei Schweden eingeholt, die ihm sagten, dass die Männer in Mora ihre Meinung geändert hätten, und dass sie nun wollten, dass Gustav die Rebellion anführen solle. Um die Zeit aufzuholen, beginnt ein gewagter Wettlauf ...

Die Geschichte endet damit, dass im Jahr 1523 Gustav Vasa zum König von Schweden gekrönt wurde. Bis heute erinnert mit dem Wasalauf eine der größten Skilanglauf-Veranstaltungen der Welt an diese Ereignisse.

Unser Spiel will historische Elemente mit Sportspielelementen verbinden, und greift hierzu auf bereits vorhandene Schnee- und Waldspiele wie STEEP zurück bzw. sucht die Zusammenarbeit mit deren Herstellern.

pic576501.jpg