BROADWAY and more

We start to submit

news, articles, photos and press releases as PR-agency for third parties

in german language to www.broadwayworld.com

in the following sections:

(Links to Original pages in English):

Broadway Shows

Broadway Musicals

Broadway Plays
Opera

Classical Music

Off-Broadway

Off-Off-Broadway

Westend

International

Austria

Belgium

Danmark

Germany

Norway


BROADWAY

BORADWAY MUSICALS

HAMILTON

Riesen-Furor, jahrelang restlos ausverkaufte Vorstellungen und ein Rap-Soundtrack, der Generationen begeistert: Hamilton ist unbestritten der größte Musical-Hit der letzten Jahre. Jetzt kommt die Broadway-Sensation über den amerikanischen Gründervater Alexander Hamilton voraussichtlich im Herbst 2020 nach Hamburg.

Zur wichtigsten Theaterseite der Welt: Broadwayworld-com

Ein Rap-Musical wird zu Sensation

Hamilton schlug am Broadway ein wie eine Bombe. Seit der Premiere am 20. Januar 2015 ist das Stück aus der Feder von Lin-Manuel Miranda durchgängig ausverkauft und wurde bereits mit elf Tony Awards und einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Zusätzlich hält das Musical den Rekord für die meisten Tony-Nominierungen aller Zeiten (16) und hat einen Grammy-Award für das beste Musical-Album gewonnen. Unglaublich für ein Musical, das sich vom traditionellen Broadway-Sound abwendet und stattdessen über das Leben eines amerikanischen Gründervaters rappt. Und doch ist es wahr: Niemand kann sich der Magie von Hamilton entziehen. Besonders das Casting sorgte für Furore: In den Rollen der Gründerväter und anderer Protagonisten wurden fast ausschließlich afroamerikanische und Latino-DarstellerInnen gecasted, um "das Amerika der Gegenwart wiederzuspiegeln". 

Hamilton in Hamburg

Nach New York, Chicago, London und anderen Spielorten kommt die Musical-Sensation nun auch nach Hamburg. Stage Entertainment wird dafür eine deutschsprachige Version entwickeln und hat bereits mit der Suche nach den Darstellern begonnen. Die besondere Herausforderung: Die Musical-Darsteller müssen nicht nur singen, sondern auch perfekt rappen können. Im Herbst 2020 soll das Musical offiziell Premiere feiern. In welcher Location es dann stattfindet, ist noch nicht bekannt. 

Der "10-Dollar-Founding Father"

In Deutschland kennt ihn kaum einer, und selbst in Amerika, wo er den 10-Dollar-Schein ziert, sind Alexander Hamilton und seine Beiträge zur amerikanischen Geschichte längst nicht allen bekannt. Das alles ändert sich, als Lin-Manuel Miranda das Leben des Gründervaters in ein Musical verwandelt. Hamiltons ärmliche Anfänge und sein kometenhafter Aufstieg an die Spitze der amerikanischen Politik, befeuert alleine durch seinen Intellekt, seine Arbeitsmoral, sein taktisches Geschick und nicht zuletzt die Macht seines geschriebenen Wortes, machen ihn in Mirandas Augen zu einem Pionier des Hip Hop. Seine Rivalitäten und Zwiste mit den anderen Gründervätern, allen voran Aaron Burr und Thomas Jefferson sind legendär und seine unvergleichlich beißende, brillante Wortgewandtheit lassen ihn in Mirandas Augen "Hiphop verkörpern wie kein anderer".

Vom mittellosen Waisen zum Finanzminister

Alexander Hamilton war in vielerlei Hinsicht Pionier und Wegbereiter. Als mittelloser Waise aus der Karibik gelang ihm durch seinen Intellekt, seine Arbeitsmoral und sein taktisches Geschick ein astronomischer Aufstieg. Doch sein Ehrgeiz sollte letztendlich seinen Niedergang bedeuten. Hamilton findet ein tragisches Ende durch ein Duell mit seinem ewigen Rivalen Aaron Burr. Davor überschlagen sich die Ereignisse. Hamilton wird zum Rebell gegen die britische Monarchie, kämpft im Unabhängigkeitskrieg, steigt zu George Washingtons rechter Hand auf, konstruiert quasi im Alleingang das amerikanische System der politischen Ökonomie und wird der erste Finanzminister der jüngst unabhängig gewordenen Vereinten Staaten. Am Ende geht es um sein Erbe.


BROADWAY and more

 

Wir planen eine neue Partnerschaft mit der meistbesuchten Theaterseite der Welt broadwayworld.com und wollen Nachrichten, Artikel, Photos und Pressemitteilungen als PR-Agentur in deutscher Sprache und englischer Übersetzung in die Seite einbringen.
 

Zuvor erscheinen die Originalartikel in unserer neuen Theaterzeitschrift "Theaterwelt Europa" und hier in folgenden Bereichen:​

 

Broadway Shows

Broadway Musicals

Broadway Plays
Opera

Frankenstein

Classical Music

Off-Broadway

Off-Off-Broadway

Westend

International

Austria

Belgium

Frankenstein

Danmark

Germany

Norway

 

Der rote Titel im Bereich Belgien und Oper zeigt dabei an, dass wir eine Veröffentlichung über die Oper Frankenstein in Belgien planen. Die entsprechende Unterseite wird nach Fertigsstellung verlinkt.
 

 

Demnächst mehr - und wie immer sind Vorschläge per E-Mail herzlich willkommen!

Broadway HD - Für Broadway-Fans und alle, die es werden wollen, gibt es eine Streaming-Plattform, auf der Sie von vielen Shows komplette Aufzeichnungen in voller HD-Auflösung sehen können. Für $8.99 USD im Monat oder 99.99 USD im Jahr erhalten Sie einen kompletten Kanal mit Aufzeichnungen, Interviews usw. hinzu - und damit die Gelegenheit, sich die Aufführungen im Detail und bester Qualität anzusehen. Neben dem Amazon-Channel ist "Broadway HD" ein zusätzliches Angebot - das deswegen auch nicht auf Fire TV und TV-Stick erhältlich ist.
Alle Empfangsmöglichkeiten hier auf der Seite

Weiterführende Materialien zum HAMILTON-Musical 

und zum Komponisten und Autor Lin-Manuel Miranda

hier auf unseren Premium-Seiten zum Stück:

HAMILTON (DE) - P
HAMILTON (UK) - P

HAMILTON (US) - P

Achtung! Seiten noch in Vorbereitung! Registrierung notwendig!

Nach New York, Chicago, London und anderen Spielorten kommt die Musical-Sensation nun auch nach Hamburg. Stage Entertainment wird dafür eine deutschsprachige Version entwickeln und hat bereits mit der Suche nach den Darstellern begonnen. Die besondere Herausforderung: Die Musical-Darsteller müssen nicht nur singen, sondern auch perfekt rappen können. Im Herbst 2020 soll das Musical offiziell Premiere feiern. In welcher Location es dann stattfindet, ist noch nicht bekannt. 

Der "10-Dollar-Founding Father"

In Deutschland kennt ihn kaum einer, und selbst in Amerika, wo er den 10-Dollar-Schein ziert, sind Alexander Hamilton und seine Beiträge zur amerikanischen Geschichte längst nicht allen bekannt. Das alles ändert sich, als Lin-Manuel Miranda das Leben des Gründervaters in ein Musical verwandelt. Hamiltons ärmliche Anfänge und sein kometenhafter Aufstieg an die Spitze der amerikanischen Politik, befeuert alleine durch seinen Intellekt, seine Arbeitsmoral, sein taktisches Geschick und nicht zuletzt die Macht seines geschriebenen Wortes, machen ihn in Mirandas Augen zu einem Pionier des Hip Hop. Seine Rivalitäten und Zwiste mit den anderen Gründervätern, allen voran Aaron Burr und Thomas Jefferson sind legendär und seine unvergleichlich beißende, brillante Wortgewandtheit lassen ihn in Mirandas Augen "Hiphop verkörpern wie kein anderer".

Vom mittellosen Waisen zum Finanzminister

Alexander Hamilton war in vielerlei Hinsicht Pionier und Wegbereiter. Als mittelloser Waise aus der Karibik gelang ihm durch seinen Intellekt, seine Arbeitsmoral und sein taktisches Geschick ein astronomischer Aufstieg. Doch sein Ehrgeiz sollte letztendlich seinen Niedergang bedeuten. Hamilton findet ein tragisches Ende durch ein Duell mit seinem ewigen Rivalen Aaron Burr. Davor überschlagen sich die Ereignisse. Hamilton wird zum Rebell gegen die britische Monarchie, kämpft im Unabhängigkeitskrieg, steigt zu George Washingtons rechter Hand auf, konstruiert quasi im Alleingang das amerikanische System der politischen Ökonomie und wird der erste Finanzminister der jüngst unabhängig gewordenen Vereinten Staaten. Am Ende geht es um sein Erbe.

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean