Herzlich Willkommen auf der Homepage
der medias ohg verlag und produktion!

Gleich unter der Hauptseite der medias ohg verlag und produktion finden Sie hier ein Verzeichnis unseres Theaterarchivs mit Aufnahmen von Theaterstücken, das bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts zurückgeht. Aufgelistet werden nur die jeweils zugefügten aktuellen Ergänzungen. Wer etwas Bestimmtes sucht, bitte einfach anfragen!

Achtung! Alle hier auf geführten archivierten Medien stehen nicht öffentlich frei zur Verfügung. Die jeweiligen Seiten sind aber über Abonnement oder einfache Registrierung zugänglich, manchmal muss auch nachfragen. Doch in der Regel lohnt sich der Aufwand!
                                                           

8.4.22 Raymonda - Teatro di Scala - Ballett zu Musik von Aleksandr Glasunow, Rekonstruktion der Choreografie und Inszenierung von Sergej Vikharev. Regisseur Alexander Titow. (2014)

08.04.22 I tre architetti - Drei Architekten, drei Konzepte, drei Architekturvisionen, erzählt in drei Dokumentationen. Ein Wörterbuch mit Wörtern, die für eine neue Vision zeitgenössischer Architektur gespeichert und interpretiert werden müssen. 3 Teile von jeweils 56 min über Ludwig Mies Van Der Rohe, Gio Ponti, Frank Lloyd Wright.
RAIPLAY  RAIPLAY

8.04.22 Caffè Nero - Poirot wird zusammen mit seinem Freund Hastings von dem wohlhabenden Geschäftsmann Sir Amory in seine Villa eingeladen, um ein Rätsel zu lösen: Eine geheime chemische Formel wurde gestohlen. Bei der Ankunft entdeckt der Inspektor, dass Amory getötet wurde. - von Lorenzo Salveti - 1984 ITA - RAIPLAY

08.04.2022  Peter Gabriel erzählt die Entstehung des Albums „So“, das 1986 veröffentlicht wurde. Weithin als sein vollendetstes Werk angesehen, sowie das musikalisch zugänglichste, verwandelte „So“ Gabriel von einem Kultkünstler zu einem internationalen Superstar. Das Album wurde von Fachkritikern einhellig gelobt, für seine Klangfülle und Verschmelzung verschiedener Genres gelobt und für den Grammy Award als Album des Jahres nominiert.

08.04.22 I due timidi - Historische Rai-Produktion der lyrischen Komödie I due timidi von Nino Rota, vorgeschlagen in der 1957 ausgestrahlten Fernsehadaption nach einem Libretto von Suso Cecchi d'Amico mit der musikalischen Leitung von Ettore Gracis. Von Vito Molinari, mit Leonardo Monreale, Bruna Rizzoli, Alvinio Misciano

08.04.22 Charaktere suchen einen Schauspieler
Gina Amarante
Hinter der Maske einer Figur lebt ein Schauspieler, hinter der Maske eines Schauspielers lebt eine Seele, die es zu erzählen gilt. Die Schauspielerei ist eine Kunstform, und wie in allen Kunstformen existieren auch hier Technik, Disziplin und Beherrschung der eigenen Stimmungen nebeneinander.

08.04.22 Visionen - Festival der zwei Welten Spoleto 2021
51min
Visioni feiert die neue Ausgabe des Festival dei Due Mondi in Spoleto, die erste, die von der künstlerischen Leiterin Monique Veaute unterzeichnet wurde. Das älteste Festival der darstellenden Künste Italiens verwandelt die Stadt erneut in eine Bühne. Von A. Greca, C. Angeli, E. Avallone, A. Di Consoli, P. Mordiglia, M. Serri. - 2021 ITA

 

08.04.22 Die Umstände - Vittorio Giardinos gezeichnete Romane
52min
Nach über einem Jahr der Produktion von Vittorio Giardinos neuestem Buch, einem vollständigen Porträt des Meisters der europäischen Graphic Novel, seines Werks, seiner Arbeitsweise, seiner Poetik, die so eng mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verbunden ist.

SDie Umstände - Vittorio Giardinos gezeichnete Romane
52min
Nach über einem Jahr der Produktion von Vittorio Giardinos neuestem Buch, einem vollständigen Porträt des Meisters der europäischen Graphic Novel, seines Werks, seiner Arbeitsweise, seiner Poetik, die so eng mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verbunden ist.chwarzer Kaffee (Theater)