DTP - Grafik und Design

Visual Retailing
 

Immer stärker entscheidet der visuelle Eindruck über den Verlauf von Entscheidungsvorgängen - und das nicht nur online, sondern auch wenn der Kunde bereits bei Ihnen im Laden steht.
 
Auch wenn das sogar auch für viel wichtigere Lebensentscheidungen gilt, wollen wir uns auf dieser Seite besonders mit der Bedeutung des Bildes für den Verkaufsvorgang beschäftigen - und auch ganz konkrete Empfehlungen für die Bildauswahl und die Bildgestaltung im Zusammenhang mit dem Verkauf von z. B. Urlaubsreisen, Ferienaufenthalten und Hotelbuchungen für Sie ableiten.
Wie schon auf der Seite DPT/Grafik dargestellt,  sucht die medias ohg verlag und produktion im Wirtschaftsbereich vor allem Unternehmen, die wissen wie wichtig Sprache für Ihr Unternehmen ist.
 
Durch unsere Bühnenarbeit über mehr als 30 Jahre denken wir jedoch auch sehr stark bildlich und räumlich, und verknüpfen deshalb Bild und Sprache immer wieder auf die verschiedensten Arten miteinander.
Wir denken deswegen darüber nach, welche Rolle Sprache entweder in Form von
  • Schrift (also von Typografie, der grafischen Umsetzung von Sprache)
  • oder auch in ihrer direkten Form als Ton, Klang, mündliche Äußerung im Visual Retailing spielen kann - also etwa als Zitat, Merksatz, Reim, Vers oder Formel.
Wir würden gerne empfehlen, dem Bild durch die bewußte Verwendung von Sprache und Klang eine viel größere Wirksamkeit zu geben. Dabei sprechen wir bewußt von Klang, da wir dabei eher an Orientierungshilfen für den Nutzer oder auch Naturgeräusche denken, nicht an eine musikalische Beschallung.
Da zwischen 80-95 % der Videos im Internet heute ohne Lautsprecherton abgespielt werden, weil man diese am Arbeitsplatz oder in der U-Bahn sieht, spielt dabei die Untertitelung eine große Rolle. Untertitel werden aber z. B. für Fotos fast noch gar nicht angewendet, obwohl Sie gegenüber der einfachen Bildunterschrift doch wesentlich mehr Möglichkeiten bieten.
Einige konkrete Handlungsüberlegungen und Anwendungsvorschläge der Mediengestalterin und Verlagsleiterin Anja Pirling hierzu folgen demnächst auf Unterseiten zu dieser Seite.
 
Da unser Verlag neben Hamburg auch auf der Insel Rügen tätig ist,  werden sich konkrete Beispiele vor allem auf die Insel Rügen beziehen. Folgende Seiten sind geplant:
 
Insel Rügen - Gestaltung des Shop-Bereichs in Hotels und Restaurants
Insel Rügen - Karten und 3-D Darstellung von Wanderwegen und Ausflugsstrecken
Insel Rügen - Hotelzimmer bis Ferienwohnung -
3D-Darstellung als Entscheidungsgrundlage bei der Reiseplanung.
Als Unternehmen von der Insel Rügen können Sie gerne an einer ersten Evaluierungsphase teilnehmen, in der sich Anja Pirling mit Ihnen zu den genannten Themen zunächst in einem lockeren Treffen in unserem Theater auf Rügen etwa Ende Mai treffen wird.
Wenn Sie Interesse an einer kostenfreien Teilnahme an dieser Evaluierungsphase haben, freuen wir uns schon jetzt über eine E-Mail an anjawaldkircher@mediasohg.com.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Anja Pirling als DER KLEINE PRINZ in der Aufführung des theater in medias res.

Unser NEUER Service für Ihr Unternehmen ab 2018:

Wir übersetzen nicht nur Ihr Infomaterial, sondern ab April 2018 gestalten wir Ihren Flyer, Ihren Prospekt, Ihr Plakat, Ihren Katalog, gerne auch mehrsprachig, bis hin zum fertigen Druck.

Die Theaterleiterin, Schauspielerin und Tänzerin Anja Pirling, die über 20 Jahre das komplette Werbematerial, vom Flyer und Plakat bis zum Programmbuch und Riesenbanner für verschiedene Theaterproduktionen erstellt hat, hat seit 2015 leider mit Folgeschäden einer Unfallverletzung zu kämpfen.

Daher wird man sie leider nicht mehr ganz so oft auf der Bühne erleben können.

 

Seit Januar 2018 baut sie nun selbständig den Bereich Grafik und Design für die medias ohg verlag und produktion auf.

Gearbeitet hat sie bisher mit Adobe Photoshop und InDesign.

Um weiterhin ihren hohen Anforderungen an sich selbst und den hohen Anforderungen der Medienwelt gerecht zu werden, macht sie zur Zeit an unserem Hamburger Standort eine Umschulung zur Mediengestalterin in Digital und Print.

Anja Pirling: "Auch wenn ich schon seit 20 Jahren in diesem Bereich tätig war, freue ich mich sehr auf diese qualifizierte Ausbildung. Ich erwarte mir viele neue Impulse, freue mich auf neues Wissen, mehr Möglichkeiten und kreative Menschen.

Bisher habe ich ausschließlich für mein eigenes Unternehmen Werbematerial entworfen, für meine eigenen Theaterproduktionen, wie DER KLEINE PRINZ, DER ZAUBERLEHRLING, DER GROSSE MARK TWAIN ABEND. 

Ich wusste also immer ganz genau, worum es geht, was dem Publikum vermittelt werden soll, welche Emotionen wichtig sind, Farben, Fotoauswahl und nicht zuletzt die Textgestaltung, die Titelgestaltung, die Schriftauswahl und natürlich das Schreiben von Tetxten, die klar und präzise vermitteln, was man erlebt, wenn man diesen Theaterabend besucht.

Das ist ein ganz wichtiger Punkt für mich: aus meiner Theaterarbeit weiß ich, wie man Inhalte vermittelt, kann mich in Situationen und Menschen hineinversetzen. Dabei lege ich allergrößten Wert darauf, nur das zu vermitteln, was der Zuschauer, der Kunde, dann auch bekommt. Im Theater nützt es nichts, Menschen mit falschen Erwartungen anzulocken. Das "richtige" Publikum soll das "richtige" Theaterstück für sich gezielt auswählen können. Diese Möglichkeit muss ich meinen Kunden an die Hand geben - mit meinem Werbematerial. 

Nur dann sehe ich glückliche Menschen aus dem Theater kommen, die gerne wieder eine Vorstellung besuchen werden.

Darauf werde ich auch Wert legen, wenn ich Werbematerial für andere Unternehmen, Projekte, Produktionen gestalte.

Ich freue mich auf Kunden, die selbstbewusst hinter Ihrem Produkt, ihrem Unternehmen stehen und meine besondere Qualifikation durch meine außergewöhnliche künstlerische Laufbahn nutzen möchten.

Ihre Anja Pirling

© 2019 medias ohg verlag und produktion.

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean